Wien


oesterreich2

Bekanntmachungen und Hinweise

„Pegida ist eine Idee, oder vielmehr die Vernunft, deren Zeit gekommen ist“, sagt Pegida Wien-Sprecher Georg Immanuel Nagel. „Die Bürger Europas fordern friedlich aber bestimmt ihr Recht auf politische Teilhabe und Transparenz ein. Die Politik der letzten Jahrzehnte hat Entwicklungen zu verantworten, die so niemand wollte.“

Ein Positionspapier, welches in Kürze veröffentlichen wird, drückt den Respekt gegenüber allen Völkern und Nationen aus, wendet sich gegen Kolonisierung und Imperialismus, fordert mehr demokratische Bürgerbeteiligung und verlangt eine vernünftige Migrationspolitik – nach Kriterien des wirtschaftlichen Bedarfs sowie der kulturellen Vereinbarkeit – also einen Stopp der Massenmigration nach Europa und eine Änderung der Asylpolitik. Hierzu werden konkrete gesetzliche Maßnahmen genannt, auch eine Adaptierung der Genfer Flüchtlingskonvention. „Die Bürger haben den politischen Stillstand satt. Es braucht endlich rechtsstaatliche Maßnahmen gegen das Problem der Massenmigration. Auf lange Sicht ist außerdem nur ein Asylrecht der Kontinente haltbar, welches regionsbezogen besser helfen kann und nicht Probleme nach Europa importiert.“

——————-

Liebe Pegida Freunde!

Wir planen unseren nächsten Spaziergang in Wien. Dank Eurer Hilfe ist es uns möglich diesen zu organisieren.
Erstmals ein großes DANKE für die erhaltenen Emails betreffend eurer Hilfsbereitschaft.

Um unseren nächsten Spaziergang auch „gehen“ zu können, hat sich Pegida Wien um Rechtshilfe bemüht. An der Stelle wollen wir auch sagen, dass wir prominente rechtliche Unterstützung bekommen haben, auch hierzu gilt es ein DANKE zu sagen.

Für die nächsten Veranstaltungen sind aber weitere Anschaffungen zu tätigen.

Wir haben neue Flyer, Transparente, in Auftrag gegeben (T-Shirts , Pullover sind in planung) – sie kamen ja sehr gut an – wir brauchen eine Rednerbühne mit entsprechender Anlage. So können wir unsere Präsenz noch deutlicher machen und auch Gastrednern einen entsprechenden Rahmen bieten.

Dafür bitten wir abermals um Eure Unterstützung. Bitte unterstützt uns mit ein paar Euro. Für alle Spender ist es selbstverständlich möglich, die Mittelherkunft und Mittelverwendung abzufragen, wir legen diese Zahlen offen.

Unser Bankverbindung:

Pegida Wien
Iban: AT94 14000 062100 28488
Bic: BAWAATWW

Verwendungszweck: Spende für Demoorganisation

Wir sehen uns auf der Straße!

Danke und liebe Grüße
Pegida Wien


Links


Kontakt zu PEGIDA WIEN:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s